BREKO Verbandskongress 2021 virtuell und live aus dem Deutschen Museum Bonn

Der Verbandskongress des Bundesverbands Breitbandkommunikation (BREKO) fand am 25. März im Deutschen Museum Bonn statt. Die neue Mitgliedschaft des Verbands im Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS machte es möglich - denn Mitglieder können die Museumsräume zu Vorzugsbedingungen für eigene Veranstaltungen nutzen. Übertragen und moderiert wurde die von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer eröffnete virtuelle Veranstaltung mit mehr als 500 Teilnehmern live aus dem neu eröffneten "Erlebnisraum KI".

Weiterlesen …

Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart eröffnet neuen Erlebnisraum KI im Deutschen Museum Bonn

Das Deutsche Museum Bonn ist seit dem 20. März wieder geöffnet und widmet sich der Künstlichen Intelligenz. Der erste Besucher war am Vorabend schon da: Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart! Sein Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen fördert den Wandel des Museums maßgeblich.

 

Weiterlesen …

Überraschungsbesuch im Deutschen Museum Bonn vor der Wiedereröffnung

Am 20. März 2021 öffnet das Deutsche Museum Bonn seine Pforten wieder für die Öffentlichkeit. Auf Vermittlung unseres Ehrenmitglieds Bernhard "Felix" von Grünberg schauten bereits am 17. März Peter Kox und Jürgen Wehlus von der Stadt Bonn sowie Michael Solf vom Rhein-Sieg-Kreis in den frisch umgebauten Räumen des Museums vorbei. Beide Gebietskörperschaften unterstützen das Deutsche Museum Bonn maßgeblich bei der Basisfinanzierung.

Weiterlesen …

Oliver Krauß und Norbert Röttgen informieren sich über neue Wasserstofftechnologie in unserer Region

GKN Bonn ist eines der vielen Unternehmen, die sich im Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS organisiert haben, um das Deutsche Museum Bonn in unserer Region zu fördern und zu unterstützen. Auf Vermittlung unseres Vorstandsvorsitzenden Antonio Casellas besuchten Dr. Norbert Röttgen, MdB, und Oliver Krauß, MdL, am 11. März das GKN-Werk in Bonn, um sich über die neueste Wasserstofftechnologie des Unternehmens zu informieren.

Weiterlesen …

WISSENschaf(f)t SPASS wird jünger und digitaler

Fünf Jahre nach seiner Gründung hat der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Mit Waldemar Zgrzebski (Bechtle IT-Systemhaus Bonn), Andreas Münch (Akamai Technologies), Sabine Rentrop (Verlag für die Deutsche Wirtschaft) und Jürgen Hindenberg (IHK Bonn/Rhein-Sieg) verstärken vier namhafte Persönlichkeiten aus der regionalen Wirtschaft die Führungsriege des Vereins, der sich für Bildung und Innovation im Rheinland einsetzt. Neben den vier Neuzugängen bleiben Antonio Casellas (Consultant) und Dr. Andrea Niehaus (Museumsleiterin Deutsches Museum Bonn) dem Vorstand als Mitglieder erhalten.

Weiterlesen …

Felix von Grünberg nimmt Umbauarbeiten in Augenschein

Am 16. Februar stattete Bernhard "Felix" von Grünberg,  Mitglied des Landtags a.D., dem Deutschen Museum Bonn einen Besuch ab. Felix von Grünberg ist Ehrenmitglied des Fördervereins und wird das Deutsche Museum Bonn in den Bemühungen um die Finanzsituation in der Basisfinanzierung, die ab 2023 nicht gesichert ist, unterstützen.

Weiterlesen …

WISSENschaf(f)t SPASS spendet für Umweltprojekt der Alexander-von-Humboldt Realschule Siegburg

Die Alexander-von-Humboldt Realschule Siegburg kann sich über eine großzügige Spende von € 2.500 freuen. Der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS verzichtete zu seinem 5-jährigen Jubiläum auf eine Feier und beschloss stattdessen, neben dem Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn auch einer Schule aus dem Rhein-Sieg eine Spende für ein MINT-Projekt zu überreichen. Das zdi-Netzwerk :MINT im Rhein-Sieg-Kreis unterstützte den Verein bei der Suche nach einer geeigneten Schule im Kreisgebiet.

Weiterlesen …

Spende statt Feier: WISSENschaf(f)t SPASS begeht 5-jähriges Jubiläum mit MINT-Geschenk für Schulen

Seit 2015 setzt sich der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS unermüdlich für Bildung und Innovation im Rheinland ein. Statt Feierlichkeiten gab es zum 5-jährigen Jubiläum für gleich zwei Schulen aus der Region ein großzügiges Geschenk: Sowohl das Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn als auch die Alexander-von-Humboldt-Realschule in Siegburg können sich über eine Finanzspritze von je 2.500 Euro für wissenschaftliche und technische Projekte freuen.

Weiterlesen …

WISSENschaf(f)t SPASS erhält Förderersiegel von TuWaS Köln/Bonn

Seit Herbst 2018 engagiert sich WISSENschaf(f)t SPASS in der Initiative TuWaS! Köln/Bonn (Technik und Wissenschaft an Schulen) der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg. Damit fördern wir forschendes Lernen im Unterricht für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-6 und unterstützen Schulen darin, den Nachwuchs für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Für unser Engagement bekamen wir zum Jahresende das neue TuWaS-Förderersiegel überreicht. 

Weiterlesen …

Erfolgreiche Arbeitssitzung mit NRW-Landtagsabgeordneten und Staatssekretärin Storsberg

Am 4. Dezember kamen Annette Storsberg, Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie die NRW-Landtagsabgeordneten Oliver Krauß und Guido Déus (CDU) im Deutschen Museum Bonn mit unserem Vorstandsvorsitzenden Antonio Casellas und Museumsleiterin Andrea Niehaus zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter Corona-Bedingungen zusammen.  

Weiterlesen …